Newsletter 2-2019 der Stadt Rheda-Wiedenbr├╝ck
Wirtschaftsförderung 
der Stadt Rheda-Wiedenbrück
  
 
 
 
 
 
 
 
Wirtschaftsförderung 
der Stadt Rheda-Wiedenbrück
  
 
Newsletter 2-2019 der Stadt Rheda-Wiedenbr├╝ck
 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Newsletter der Wirtschaftsförderung informiert Wirtschaftsunternehmen über Themen rund um den Wirtschaftsstandort Rheda-Wiedenbrück: Neuigkeiten aus den Unternehmen, Projekte, Veranstaltungen und Einladungen. Wir nehmen auch gern eine Meldung aus Ihrem Unternehmen auf.

Der Newsletter erscheint einmal pro Quartal, das nächste Mal Mitte September.

Nikola Weber
Wirtschaftsförderung der
Stadt Rheda-Wiedenbrück
Rathausplatz 13
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel: 05242-963320
Nikola.Weber@rh-wd.de

Datenschutzerklärung: https://www.rheda-wiedenbrueck.de/service/datenschutz.php

 


CITYBONUSCARD Rheda-Wiedenbrück

 

Sie kommt - die CITYBONUSCARD Rheda-Wiedenbrück zum 01.09.2019. Eigentlich besteht sie aus 3 Karten: Der CITYBONUSCard für Bürgerinnen und Bürger, mit der Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister Kunden für ihre Treue belohnen; der CityBUSINESSCard oder auch Arbeitgeberkarte, mit der lokale Unternehmen ihren Mitarbeitern steueroptimiertes Einkaufen ermöglichen und dem CITYGutschein Rheda-Wiedenbrück. Bereits rund 50 Akzeptanzstellen gehören zum CITYBONUSCARD-System.

Arbeitgeber können die CITYBUSINESSCARD Rheda-Wiedenbrück nutzen, um ihre Mitarbeiter zu Jubiläen, Geburtstagen oder sonstige Anlässen zu beschenken oder besonders gute Leistungen steueroptimiert zu prämieren. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig - in jedem Fall zahlen sie sich doppelt aus: Der Mitarbeiter freut sich und die Kaufkraft wird lokal gebündelt. Eine attraktive Innenstadt ist für jeden Arbeitgeber ein wichtiger Standortfaktor.

Die CITYBONUSCARD ist ein Gemeinschaftsprojekt der Initiative Rheda, des Gewerbevereins Wiedenbrück, des Handeslverbands Ortgruppe RHWD und der Stadt. Wir würden uns freuen, wenn zukünftig viele Unternehmen die Rheda-Wiedenbrücker Arbeitgeberkarte einsetzen. Gern stellen wir Ihnen das Angebot im Detail vor. Bei Interesse einfach eine kurze Email an: nikola.weber@rh-wd.de .

 

Azubi-Suche im lokalen Ausbildungsportal RHWD

Im Ausbildungsportal Rheda-Wiedenbrück freie Ausbildungsplätze bewerben, das können nur lokale Unternehmen mit Sitz in Rheda-Wiedenbrück!

Für lediglich 69 €/Jahr für Betriebe unter 25 Mitarbeitern und 119 €/Jahr für Betriebe ab 25 Mitarbeitern können freie Ausbildungsplätze im online-Portal beworben werden.

Noch ein Tipp: FERIENJOBS sind eine gute Möglichkeit, den Kontakt zu Jugendlichen aufzubauen und sich als Ausbildungsbetrieb ins Gespräch zu bringen. Auch Ferienjobs können im Ausbildungsportal angeboten werden. Diese Möglichkeit ist für Ausbildungsbetriebe in der Jahresgebühr enthalten. www.ausbildung-rhwd.de unter "Mitmachen" einfach das Anmeldeformular ausfüllen.

Übrigens - Anfang Juli finden im Rathaus die Workshops "Erfolgreich ins Praktikum" für Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgänge statt. Im Workshop wird mit dem Portal gearbeitet, so das sichergestellt ist, dass viele Jugendliche Zugriff auf die Ausbildungsplattform RHWD nehmen.

 

Business-Lounge im Gewerbegebiet unterwegs

Gleich drei Unternehmen können Teilnehmer der Business-Lounge am Donnerstagabend, 27.06.2019 ab 18:00 Uhr vor Ort besuchen: Den Werkzeughandel Sievers GmbH, die Happe-Gruppe und die WinklersWurst GmbH & Co. KG. Dort sind die Teilnehmer der Business-Lounge zum Abschluss auch herzlich zum Imbiss eingeladen!

Interessant sind die Unternehmen allemal: Denn alle haben sich in den letzten Jahren extrem verändert bzw. erweitert. Die jeweiligen Geschäftsführungen berichten von den jüngsten Entwicklungen und zeigen vor Ort die Ergebnisse in Form von neuen Gebäuden, Anlagen und Lagerkapazitäten. Treffpunkt 18:00 Uhr bei der Sievers GmbH, Daimlerstraße 8.

Die Teilnahme ist kostenlos und auch kurzfristig nach vorheriger Anmeldung mit kurzer E-Mail an: wirtschaftsfoerderung@rh-wd.de möglich.

 

Berufeklappe: Videoclip Ausbildungsberuf

Mit Filmen, die von Schülerinnen und Schülern gedreht werden, für eine Ausbildung im Unternehmen werben - das können Ausbildungsbetriebe, die sich an unserem Berufeklappe-Projekt beteiligen. 

Es gibt schon einige schöne Videos, die im Rahmen von Berufeklappe-Projekten entstanden sind. Unter diesem LINK sind die Filme und die Hintergründe zum Berufeklappe-Projekt abrufbar. Einfach eine Interessensbekundung bei der Wirtschaftsförderung abgeben.

 

Aus Pott Hartwig wird ein Gesundheitshaus

Das ehemalige Brennereigebäude in Rhedas Innenstadt wird zum Gesundheitshaus: Der Stadtrat hat im März dem Verkauf an einen Gütersloher Investor zugestimmt. Auf dem 1.616 Quadratmeter großen Areal zwischen Widum- und Nadelstraße soll ein Gesundheitshaus entstehen. Das Brennereigebäude aus rotem Backstein wird parallel saniert. Ein Großteil der Flächen wird für medizinische Nutzungen vorgehalten, dort sind Arzt-, Therapiepraxen und eine Apotheke geplant.

 

70 Jahre Sievers GmbH

Wilhelm Sievers gründete vor 70 Jahren den Werkzeugfachhandel in Rheda und übergab an Franz-Josef Sievers, der das Unternehmen im Gewerbegebiet Bosfelder Weg ausbaute. Seit 2014 hat Holger Sievers in dritter Generation die Unternehmensführung übernommen. Die familiäre Atmosphäre prägt den Betrieb - so ist der erste Auszubildende, Herr Andreas Strickmann, inzwischen 40 Jahre im Unternehmen beschäftigt. Dabei ist die Anzahl der Mitarbeiter stetig gewachsen - rund 35 Mitarbeiter arbeiten heute am neuen Standort in der Daimlerstraße. 2018 wurde der schöne Neubau errichtet auf einer Verkaufs- und Lagerfläche von 1.900m² mit einer vor Ort Lagerung von über 20.000 Artikeln und Zugriff auf weiteren 200.000 Artikeln im Zentrallager des Verbandes. Fehlt etwas auf der Baustelle, dann gibt es das bei Sievers... so wird es hoffentlich weitere 70 Jahre sein! www.sieversgmbh.com

 

140 Jahre Schuhhaus Ackfeld

Im Jahr 1879 gründeten Dorothea und Heinrich Ackfeld die Schuhmacherei, die heute in vierter Generation als Schuhhaus Ackfeld von Susanne und Bernhard Ackfeld geführt wird. Das Schuhhaus Ackfeld gehört damit zu einem der ältesten Fachgeschäfte im Kreis Gütersloh und ist stolz auf seine Tradition. Im aktuellen Sortiment von Ackfeld Fine Shoes befinden sich nicht nur die Kollektionen führender Hersteller, sondern auch Textilien und Accessoires. Ein 2-Marken Conceptshop mit den Marken Rieker und Tamaris wurde im neuen Ladenanbau vor 6 Jahren realisiert. Und natürlich ist Ackfeld auch online präsent: Seit 2018 verkauft das Schuhhaus Ackfeld über www.schuhe.de sein Sortiment. Zum 140-jährige Firmenjubiläum bedankten sich Susanne und Bernhard Ackfeld mit einer Sonderrabatt-Aktion bei den Kunden für ihre Treue.

 

125 Jahre Hotel Restaurant Reuter

Die Tradition lebt im Hotel Restaurant Reuter. So blühte erst jüngst die Gastwirtschaft Ferdinand neu auf, die 1894 im Nebenerwerb den Grundstein für das Unternehmen legte. In vierter Generation führen Iris Bettinger und Marco Rückl jetzt das Haus mit 35 Zimmern im Herzen von Rheda. 2019 wurde das Restaurant unter der Führung von Iris und Eva Bettinger wiederholt mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet. Neben der anspruchsvollen Küche bietet das Hotel Restaurant Reuter Räumlichkeiten für Tagungen und Feiern im angenehmer Atmosphäre - ein perfekter Rahmen für jeden Anlass. Ein Haus mit Tradition und Stolz, auf das auch Rheda-Wiedenbrück stolz ist! Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! www.hotelreuter.de

 

 

50-jähriges Jubiläum Schnusenberg Steuerberater

Vor 50 Jahren machte sich Josef Schnusenberg als Dipl.-Finanzwirt und Steuerberater selbstständig - heute blickt er stolz auf ein Lebenswerk zurück und eine Steuerkanzlei, die 45 Mitarbeiter an vier Standorten (Berlin, Oelde, Rietberg und Rheda-Wiedenbrück) beschäftigt. An seiner Seite weiß er seine Tochter Stefanie Schnusenberg-Besselmann, die als Dipl.-Kauffrau, Steuerberaterin und Finanzökonomin gemeinsam mit ihrem Mann, Ingo Besselmann, Dipl.-Kaufmann, Steuerberater und Fachberater für internationales Steuerrecht, das Team der Geschäftsleitung bilden. Die Schnusenberg Steuerberater PartG mbH bietet ihren Kunden ein breites Spektrum weit über die klassische Steuerberatung hinaus an betriebswirtschaftlichen Beratungen an. So gilt dann auch der Slogan "Schnusenberg - mehr als Steuerberatung" und verspricht viel zu tun für die nächsten 50 Jahre. www.schnusenberg.de

 

Auszeichnung für die Venjakob Maschinenbau GmbH

Die VENJAKOB Maschinenbau GmbH & Co. KG ist mit dem Arbeitgebersiegel „TOP JOB 2019" ausgezeichnet worden. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, in Kooperation mit der Universität St. Gallen vergebene Auszeichnung erhalten ausschließlich Unternehmen, die ihre Qualität als Arbeitgeber haben überprüfen lassen. Dazu gehörte auch eine umfassende Befragung der 260 Mitarbeiter, die ihrem Arbeitgeber hervorragende Noten ausstellten. Das Top Job-Siegel wurde am 22. Februar 2019 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin für herausragende Arbeitgeberqualitäten übergeben. www.venjakob.de 

 

Autozentrale Karl Thiel GmbH gehört zu den besten Autohäusern Deutschlands

...das jedenfalls bestätigt die erneute Auszeichnung mit dem "kfz-betrieb"-Vertriebs-Award 2019! Die Auto-Zentrale Karl Thiel wurde erneut für das ausgeklügelte Zielgruppenmarketing, die prägnanten Vertriebsideen und ausgeprägte Kundenorientierung ausgezeichnet. Die Redaktion des Fachmediums "kfz-betrieb" hat zusammen mit den Kooperationspartnern den Award ausgelobt und am 08.05.2019 an das Team rund um Geschäftsführer Jürgen Macke übergeben. Autozentrale Karl Thiel GmbH

 

Ratskeller im neuen Glanz

Noch laufen die Renovierungs- und Umbauarbeiten im Ratskeller auf Hochtouren, da sind sie schon am Start, die neuen Pächter des Traditionshauses Hotel Restaurant Ratskeller. Miriam Von der Wöste-Bader und Stefan Bader krempeln die Ärmel hoch und beginnen, was sie ihr neues Lebenswerk nennen - den Betrieb des Hotels und Restaurants in einem der schönsten Fachwerkhäuser der historischen Altstadt Wiedenbrück. Hendrik Höner, Geschäftsführer der HVG-Verwaltungsgesellschaft, ist zuversichtlich, dass der Neustart gelingt, denn das Ehepaar bringt beste Voraussetzungen in Form einer qualifizierten Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie und vor viel Gastfreundlichkeit mit. Allein in dem Umbau und die Renovierung investiert die HVG 750.000,-€. Für Besichtigungen der neuen Zimmer und Anfragen stehen Ihnen die Pächter jederzeit zur Verfügung. Tel. 05242/921230, M.VdW-Bader@ratskeller-wiedenbrueck.de

Wir wünschen einen guten (Neu-)Start!

 

In den Standort investiert hat die LVM-Agentur Berhorn

Seit dem 1. Januar 2014 führt Michael Berhorn die LVM-Agentur an der Bielefelder Straße 54, die er zuvor über ein Jahr gemeinsam mit seiner Vorgängerin Marlies Niemann geleitet hat. Seither ist die Agentur kräftig gewachsen auf heute 9 Vollzeit- und 5 Teilzeit-Angestellte. So wurde eine Erweiterung der Räumlichkeiten notwendig, die mit umfangreichen Umbauarbeiten und einer Neugestaltung einherging. Auf jetzt mehr als 200 m² präsentiert sich die LVM-Versicherungsagentur nun neu herausgeputzt für ihre Kunden. https://berhorn.lvm.de

 

Innovation für den Mittelstand - Infoveranstaltung 08.07.2019

In OstWestfalenLippe finden kleine und mittlere Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe zahlreiche Unterstützungsangebote und Partner, um die Potenziale von Industrie 4.0 zu erschließen. Diese Angebote werden im Rahmen der Transferveranstaltung "Industrie 4.0 für den Mittelstand" vorgestellt. Hier gibt es auch die Möglichkeit, mit Partnern aus den Forschungseinrichtungen ins Gespräch zu kommen. Die Forschungseinrichtungen aus der Region präsentieren ihre Lösungskompetenzen und es findet ein Matching zwischen Unternehmen und Forschungsakteuren statt.
Montag, 8. Juli 2019 | 15 bis 17.30 Uhr | Konferenzsaal der Fachhochschule Bielefeld, Interaktion 1, 33619 Bielefeld

Ihre Ansprechpartner: Wolfgang Marquardt, w.marquardt@ostwestfalen-lippe.de, Tel. 0521 96733-22 oder Robert Kröger, r.kroeger@ostwestfalen-lippe.de, Tel. 0521 96733-296. Weitere Infos und Anmeldung


 
 
 

Herausgeber und Ansprechpartner:
Stadt Rheda-Wiedenbrück - Wirtschaftsförderung
Nikola Weber
Rathausplatz 13
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: 05242/963-320
E-mail: nikola.weber@rh-wd.de

Datenschutzerklärung: https://www.rheda-wiedenbrueck.de/service/datenschutz.php

 
 
 
 

 

Newsletter abmelden